Eckdaten

Wann?

04.09.2016

Wo?

Waldpark Dresden Blasewitz

Die Strecke wird barrierefrei sein. Voraussichtlich wird auf einer 500m und einer 750m Runde gelaufen.

Wer?

Läufer jeder Altersgruppe können teilnehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, als Firmenteam oder im Klassen- bzw. Vereinsverband anzutreten.

Wie?

Jeder Läufer absolviert beliebig viele Runden auf der Strecke. Zuvor bestimmen die Läufer welchen Betrag sie pro gelaufene Runde an UNICEF spenden möchten oder sie suchen sich einen Sponsor (z.B. Verwandte, Bekannte, Firmen, Geschäfte, o.ä.), der für jede gelaufene Runde einen bestimmten Geldbetrag spendet (z.B. einen Euro pro gelaufene Runde). Der Nachweis über die gelaufenen Runden erfolgt über abgestempelte Laufkarten.

Wofür?

Das erlaufene Geld kommt der UNICEF-Nothilfe für Flüchtlingskinder zugute. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Seite Spendenzweck.

Ein weiterer Anreiz: Gehört der Läufer zu einer Schule oder zu einem gemeinnützigen Verein, dann gilt das 50:50 Konzept. 50 % der erlaufenen Spenden gehen an UNICEF. Die jeweilige Institution kann dann entscheiden, ob sie den verbleibenden Betrag UNICEF zukommen lässt oder für eigene Zwecke verwendet. Gehört der Läufer nicht zu einer Schule oder zu einem gemeinnützigen Verein, dann kommt die gesamte erlaufene Summe der UNICEF-Nothilfe zugute.

Rahmenprogramm?

Neben der Versorgung mit Getränken, Obst und Kuchen ist ein buntes Programm mit Musik sowie einer Mal- und Spielstraße für die Kleinsten geplant. Auf die Besten warten tolle Preise. Erfahren Sie hier mehr.

Füße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s